Ambulante Suchthilfe

Foto eines hüpfenden Menschen im Wald

Die Ambulante Suchthilfe von Diakonischem Werk und Caritasverband unterstützt Menschen bei Problemen mit Alkohol, illegalen Drogen, Medikamenten, stoffungebundenen Süchten, Essstörungen und pathologischem Glücksspiel. Die Einrichtungen der Ambulanten Suchthilfe bieten schnelle und fachlich fundierte Hilfen für Betroffene, Angehörige, Personen aus dem Umfeld und Interessierte.

Im Bereich der Vorbeugung findet eine enge Zusammenarbeit mit Familien, Schulen, Bildungsträgern und der Jugendhilfe statt, um frühzeitig dem Entstehen von Suchtproblemen entgegenzuwirken. Darüber hinaus unterstützt die Ambulante Suchthilfe Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung gesundheitsfördernder Maßnahmen.

>>Gemeinsam finden wir eine Lösung<<

Link zur Suchthilfe Bonn finden Sie hier