Offene Ganztagsschulen

Pädagogische Betreuung der Kinder am Nachmittag

In den Offenen Ganztagsschulen werden Kinder im Anschluss an den Schulvormittag durch ein Team von pädagogisch ausgebildeten Mitarbeitenden betreut. Angeboten werden neben einem gesunden Mittagessen und qualifizierter Unterstützung bei der Lernzeit zahlreiche Aktivitäten im sozialen, kommunikativen, sportlichen und kreativen Bereich. Außerdem steht ausreichend Zeit für das freie Spiel der Kinder zur Verfügung. 

Das Diakonische Werk Bonn und Region ist Träger von fünf Offenen Ganztagsgrundschulen. Die Zusammenarbeit zwischen dem Ganztag und der Schule findet partnerschaftlich und in gemeinsamer Verantwortung aller Beteiligten statt. Ein regelmäßiger Austausch zwischen der Leitung des Ganztags und der Schulleitung sowie den Mitarbeiter:innen und Lehrer:innen ist sichergestellt.

Die Berücksichtigung des Profils der jeweiligen Schule mit ihren gewachsenen Strukturen, Besonderheiten und Bezügen im Stadtteil und die Einbeziehung der Eltern sind uns dabei wichtig. Neben regelmäßigen Festen finden Elternsprechtage und -abende statt. Die Eltern wählen aus ihren Reihen zwei Vertreter, die im OGS-Rat stimmberechtigt vertreten sind.

Wie bekommt mein Kind einen Platz für die OGS?

Bei der Schulanmeldung erhalten die Eltern von der Schule ein Anmeldeformular (Voranmeldung) für die OGS. Alle Schulen haben eine Konzeption für den Offenen Ganztag, die Eltern vorab bekommen können.

In einer gemeinsamen Sitzung von Träger, Einrichtungsleitung, Schulleitung und OGS-Elternrat wird im März/April eines jeden Jahres über die Aufnahme in die OGS anhand der freien Plätze und eines von der Stadt Bonn herausgegebenen Kriterienkatalogs entschieden. Über die Aufnahme werden die Eltern zeitnah informiert und erhalten einen Vertrag. Die Kosten für die OGS sind einkommensabhängig und sind an die Stadt Bonn zu entrichten.

OGS Bodelschwinghschule

OGS Medinghoven

OGS Michaelschule

OGS Paul-Gerhardt-Schule

OGS Stiftsschule

Weitere Angebote für Sie:

Mitarbeiten

Es gibt viele Möglichkeiten, beim Diakonischen Werk mitzuarbeiten. Und es ist mehr als ein Job, es ist Hilfe für sozial Schwache, Kranke, Menschen mit Behinderung oder Benachteiligte. Wir bieten offene Stellen in vielen Einrichtungen, auch Praktika und Praxissemester sind möglich. Außerdem freuen wir uns über junge Leute, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst bei uns absolvieren möchten.

Wir suchen

IHRE HILFE KOMMT AN!

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie gezielt Projekte in Bonn und der Region.
Erfahren Sie mehr über unsere Spendenprojekte.

Zum Newsletter anmelden

In regelmäßigen Abständen informieren wir über Neuigkeiten aus dem Diakonischen Werk.
Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Nehmen Sie Kontakt auf

Eine wunderbare Heiterkeit hat meine ganze Seele eingenommen, gleich den süßen Frühlingsmorgen, die ich mit ganzem Herzen genieße. Ich bin allein und freue mich meines Lebens in dieser Gegend, die für solche Seelen geschaffen ist wie die meine.

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen