Nachbarschafts­zentrum Brüser Berg

Ort der Begegnung und Bildung

Vielfältige Angebote im Nachbarschaftszentrum Brüser Berg

Das Nachbarschaftszentrum Brüser Berg, abgekürzt NBB, ist ein sozialkulturelles Zentrum und Treffpunkt für alle Bürger:innen. Wir bieten Kurse zu Bildung und Bewegung an, stärken bürgerschaftliches Engagement, entfalten Kultur und Kreativität, ermöglichen interkulturelles Miteinander und Selbsthilfe, leisten soziale Dienste und Beratung – und natürlich kommen das gesellige Miteinander und Feiern bei uns nicht zu kurz.

Unabhängig von Herkunft und Kultur, Alter und Lebenssituation, treffen sich hier Menschen, die andere „Brüser Berger“ kennenlernen und sich engagieren möchten, etwas lernen wollen, mitgestalten und Neues entdecken möchten, Hilfe und Unterstützung suchen. Mit dem Ziel, die verschiedenen Angebote des Stadtteils zu koordinieren und mit den Menschen vom Brüser Berg neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen, ist das Nachbarschaftszentrum ein Ort der Begegnung. Grundlage ist die Zusammenarbeit und Mitwirkung aller Träger, Einrichtungen, Gruppierungen, Initiativen und dem Engagement der Bürger:innen auf dem Brüser Berg.

Das NBB befindet sich in einem Gebäudekomplex im Ortszentrum Brüser Berg und hat im Oktober 2009 seine Türen für Sie geöffnet. Es liegt ebenerdig und ist behindertengerecht ausgestattet. Neben einem geräumigen Eingangsbereich, einem großen und kleinen Gruppenraum und einem Gymnastikraum gibt es eine großzügige Küche. Die Lage ermöglicht ebenso eine Nutzung des Innenhofs.

Mit dem NBB soll im Wesentlichen Folgendes erreicht werden:

  • Verbesserung des Zusammenlebens aller Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils, generationsübergreifend und unabhängig von Herkunft, Weltanschauung, kulturellem oder sozialem Hintergrund
  • Schaffung eines Begegnungszentrums im Stadtteil
  • Vernetzung der bestehenden Angebote und
  • Schaffung bedarfsgerechter neuer Angebote
Die Räumlichkeiten stehen Gruppen, Vereinen und Initiativen nach Absprache zur Verfügung. Ihre Anfragen sind bei uns willkommen!

Die nächsten Veranstaltungen im NBB

05Dezember2022

Skat – endlich mal wieder miteinander Skat spielen

17:00
06Dezember2022

Stricken und Häkeln für Jung und Alt

14:15
07Dezember2022

Stricken und Häkeln für Jung und Alt

14:15
07Dezember2022

Offener Spieleabend

17:00
08Dezember2022

Treff im NBB

14:00

Das Team

Gieslint Grenz, Leiterin
Petra Grünwald-Schiffer, Koordinatorin Angebote und Veranstaltungen
Jana Jadron-Wenzel, Koordinatorin Ehrenamt
Annette Hoffmann-Emondts, Verwaltungskraft
Pia Hanf, Mitarbeiterin Projekte
Stefanie Blendeck, Küchen- und Servicekraft

Weitere Angebote für Sie:

Mitarbeiten

Es gibt viele Möglichkeiten, beim Diakonischen Werk mitzuarbeiten. Und es ist mehr als ein Job, es ist Hilfe für sozial Schwache, Kranke, Menschen mit Behinderung oder Benachteiligte. Wir bieten offene Stellen in vielen Einrichtungen, auch Praktika und Praxissemester sind möglich. Außerdem freuen wir uns über junge Leute, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst bei uns absolvieren möchten.

Wir suchen

  • Derzeit kein Stellenangebot in diesem Bereich ausgeschrieben

  • Derzeit kein Stellenangebot in diesem Bereich ausgeschrieben

IHRE HILFE KOMMT AN!

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie gezielt Projekte in Bonn und der Region.
Erfahren Sie mehr über unsere Spendenprojekte.

Zum Newsletter anmelden

In regelmäßigen Abständen informieren wir über Neuigkeiten aus dem Diakonischen Werk.
Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Nehmen Sie Kontakt auf

Ansprechpersonen aus unseren Angeboten und Diensten finden Sie auf den jeweiligen Seiten.
Für allgemeine Anfragen nutzen Sie bitte die hier aufgeführten Kontaktwege.

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen