1. Schritt

In einem ausführlichen Gespräch - bei einem Hausbesuch oder in unserer Einrichtung - sammeln wir gemeinsam mit Ihnen alle Informationen, die nötig sind, um Sie oder Ihren Angehörigen in der gewohnten häuslichen Umgebung unterstützen zu können.

2. Schritt

Mithilfe dieser Erkenntnisse ermitteln wir, welche Unterstützung Sie von der ambulanten Pflege benötigen bzw. was Sie und Ihre Angehörigen selber leisten können und möchten. Sofern noch keine Einstufung in einen Pflegegrad vorliegt, können Sie diesen bei Ihrer Pflegekasse beantragen. Auf Wunsch unterstützen und begleiten wir Sie bei diesem Prozess gerne.

3. Schritt

Gemeinsam mit Ihnen oder Ihren Angehörigen legen wir fest, welche pflegerischen Ziele wünschenswert, erforderlich und realistisch erreichbar sind: angefangen bei einer Mobilisation nach einem Krankenhausaufenthalt, mit dem Ziel die Pflege wieder selbstständig durchführen zu können, bis zur regelmäßigen und verlässlichen Übernahme der Körperpflege durch unsere Pflegekraft bei dauerhafter Einschränkung. Fragen zu möglichen Kostenübernahmen durch die Pflegekasse bzw. zur Finanzierung der Leistungen im Allgemeinen beantworten wir gerne.

4. Schritt

Beratend stehen wir Ihnen zur Seite, wenn es um die Planung der konkreten pflegerischen Maßnahmen geht. Sie bestimmen, was und wie oft es getan werden soll. Danach erteilen Sie oder Ihr Angehöriger uns einen Pflegeauftrag. Die ausgesuchten Maßnahmen sind die Basis für den Pflegeauftrag.

5. Schritt

Diesen Pflegeauftrag führen wir nach dem Prinzip aktivierender, ganzheitlicher und professioneller Pflege gerne durch. Und das an 365 Tagen im Jahr.

6. Schritt

Ob die vereinbarten Maßnahmen zum Ziel führen und nach wie vor bestmöglich für Ihre Lebenssituation sind, haben wir stets für Sie im Blick. Auch im Bedarfsfall - etwa aus einem akuten Anlass heraus - ist eine Anpassung des Pflegeauftrages zeitnah möglich.

Wir laden Sie ein, diese Schritte gemeinsam mit uns zu gehen. Sie und Ihre Angehörigen sind so maßgeblich in alle Entscheidungen des Pflegeprozesses eingebunden: für ein selbstbestimmtes Leben zu Hause.