Übermittagsbetreuung

Kindern, die nur eine kurze Betreuung nach dem Unterricht benötigen, bieten wir eine 1,5-2-stündige Übermittagsbetreuung (ÜMI) an. Neben der Möglichkeit, unter Aufsicht qualifizierter Mitarbeiter die Hausaufgaben zu erledigen, gibt es Spiel- und kreative Angebote und an einigen Schulen auch die Möglichkeit eines gemeinsamen Mittagessens.

Wie bekommt mein Kind einen Platz für die Übermittagsbetreuung?

Bei der Schulanmeldung erhalten die Eltern von der Schule ein Anmeldeformular (Voranmeldung) für die Übermittagsbetreuung. 

In einer gemeinsamen Sitzung von Träger, Einrichtungsleitung, Schulleitung und OGS-Elternrat wird im März/April über die Aufnahme in die ÜMI anhand der freien Plätze und eines von der Stadt Bonn herausgegebenen Kriterienkatalogs entschieden. Über die Aufnahme werden die Eltern zeitnah informiert und erhalten einen Vertrag sowie eine Information über die Kosten.   

Schulen:

OGS Bodelschwinghschule
Am Woltersweiher 10
53175 Bonn 

Ansprechpartnerin:
Kerstin Lohmann
Tel.: 0228 35 06 976
Mobil: 0176 12 28 09 30
kerstin.lohmann@dw-bonn.de


OGS Michaelschule

Haydnstr. 10
53115 Bonn

Ansprechpartnerin:
Despina Fiotaki
Tel.: 0228 90 85 897
despina.fiotaki(at)dw-bonn.de


OGS Matthias-Claudius-Schule

Magdalenen Str. 6
53121 Bonn

Ansprechpartner: 
K. Haberstroh
Tel.: 0228 – 61 97 895
kai.haberstroh@dw-bonn.de

 

OGS Paul-Gerhardt-Schule
Neustr. 45
53225 Bonn

Ansprechpartnerin:
Martina George-Blodau
Tel.: 0176 12 28 09 54
martina.george-blodau@dw-bonn.de

 

Ernst-Kalkuhl-Gymnasium
Königswinterer Str. 534
53227 Bonn

Ansprechpartnerin:
Martina George-Blodau
Tel: 0176 12 28 09 54
martina.george-blodau@dw-bonn.de