Intensive sozialpädagogische Einzelfallhilfe (INSPE)

Für Kinder, Jugendliche, junge Volljährige und deren Familien in unterschiedlichen Lebensverhältnissen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung/Behinderung einer extremen Belastung ausgesetzt sind

- Individuelle Betreuung durch eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter der Diakonie. Durch eine feste Bezugsperson
wird eine vertrauensvolle Zusammenarbeit aufgebaut

- Mit Hilfe der psychosozialen Diagnostik und durch die intensive Begleitung ist eine enge und genau abgestimmte Einzelhilfe möglich

- Begleitung der Kinder/Jugendlichen in der Familie, um das Zusammenleben zu erleichtern

- Begleitung der Kinder/Jugendlichen bei Problemen in der Schule

- Begleitung Jugendlicher/junger Volljähriger bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz bzw. am Arbeitsplatz

- Integration von Eltern/Ausbildern in die Erarbeitung der sozialpädagogischen Maßnahmen

- Stärkung des individuellen Genesungspotentials und Hinführung zu einer eigenverantwortlichen Lebensführung