Schulbegleitung

Mit Unterstützung unterwegs
Mit Unterstützung unterwegs

Die Schulbegleitung ist ein Unterstützungsangebot für Schülerinnen und Schüler mit hohem Förderbedarf, insbesondere in den Bereichen Kommunikation und Verhalten. Das Angebot soll den Schülerinnen und Schülern dabei helfen, im Unterricht als auch am sozialen Leben im Klassenverband teilzunehmen.

Mit Hilfe der Schulbegleitung wird es den Schülerinnen und Schülern ermöglicht, im Rahmen ihrer eigenen Fähigkeiten zu lernen.

Die Schulbegleitung sichert die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft im Sinne des SGB IX. Sie ist eine Einzelfallhilfe im Sinne der Eingliederungshilfe, die auf der Basis von § 35 a SGB VIII oder § 53 ff SGB XII finanziert und durchgeführt wird.

Kostenträger für diese Hilfen sind das örtliche Sozial- oder Jugendamt.

Besondere Aufgabe der Eingliederungshilfe ist es, eine drohende Behinderung zu verhüten oder eine Behinderung oder deren Folgen zu beseitigen oder zu mildern. Hierzu gehört insbesondere, den behinderten Menschen die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen oder zu erleichtern.

Sie sind an einer Schulbegleitung interessiert oder Sie haben Fragen dazu, dann wenden Sie sich an unsere Ansprechpartner.