Arbeitstherapie

Die Arbeitstherapie ist ein wichtiger Bestandteil der ambulanten wie auch stationären medizinischen Rehabilitation. Ziele sind unter anderem:

  • Training von Grundarbeitsfähigkeiten (z.B. Konzentration, Ausdauer, Kommunikation)

  • Training von speziellen Fähigkeiten (z.B. handwerkliche Techniken, Computerkenntnisse, hauswirtschaftliche Tätigkeiten)

  • Belastbarkeitserprobung

  • Orientierung in verschiedenen Arbeits- und Berufsfeldern

 

Unsere Arbeitsbereiche:

Die Schreinerei hält 10 Arbeitsplätze bereit. Hier werden einfache Übungsstücke ebenso wie komplexe Schreinerei-Arbeiten (Möbelbau) angefertigt.

Im Büro-Bereich befinden sich 8 Computer-Arbeitsplätze. Hier werden sowohl kognitives Training als auch diverse Büroarbeiten durchgeführt.

Das Hauswirtschafts-Training (6 Plätze) vermittelt theoretisches und praktisches Wissen über Ernährung, Hygiene und die Verarbeitung von Lebensmitteln.

In unserem Landwirtschaftsbereich (8 Plätze, saisonal) wird in der Gruppe an praktischen und wechselnden Aufgaben sowie Projekten in der Natur gearbeitet. Hier zählen die Bewirtschaftung eines eigenen Gartenbereichs ebenso dazu wie die Reparatur einer Zaunanlage, es werden Kenntnisse zu Gemüseanbau, Ökologie und Nahrung vermittelt.

 

Ambulant Psychiatrisches Zentrum
Kölnstrasse 103
53111 Bonn

Einrichtungsleitung: Beate Kampmann
Ärztliche Leitung (für die AMR): Christian Nordström