Stellenangebot

Die Evangelische Kirchengemeinde Meckenheim sucht ab sofort eine:n

Heilpädagoge:in, Sozialpädagoge:in, Pädagoge:in, Diakon:in, Erzieher:in, Heilerziehungspfleger:in (m/w/d) in Teilzeit

Die Evangelische Kirchengemeinde Meckenheim bietet eine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von 20 Stunden, unterteilt in 10 Stunden im gemeindepädagogischen Bereich (Arbeitseinsatz in Meckenheim und 5 Stunden in Rheinbach)  sowie 10 Stunden für die Koordinierung des Familienunterstützenden Dienstes (FuD).

Ihre Aufgaben

  • Leitung und Konzepterstellung inklusiver Freizeitgruppen und gemeindlicher Projekte
  • Gewinnung und Schulung von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
  • Planung und Durchführung inklusiver Gemeindefreizeiten
  • Gremienarbeit, Vernetzung, Sponsorenarbeit/Fundraising
  • Beratung, Vernetzung und Hilfestellung für junge Menschen mit Beeinträchtigung im Schul- und Freizeitbereich sowie deren Angehöriger
  • Koordinierung des Familienunterstützenden Dienstes (FuD)
  • Wöchentliche Teamgespräche mit den FuD-Mitarbeiter:innen
  • Individuelle Beratungs- und Hausbesuche von Betroffenen, Angehörigen und Eltern

Sie bringen mit:

  • entsprechende Fachhochschul- oder Hochschulstudium bzw. abgeschlossene Ausbildung

  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern und jungen Menschen mit Behinderung

  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Selbständigkeit

  • Flexibilität und Organisationsvermögen

 Wir bieten Ihnen:

  • Ein engagiertes und motiviertes Team aus ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter:innen
  • Eine Mitarbeitenden Vergütung nach BAT /KF einschließlich Zusatzversorgung
  • Fort- und Weiterbildungen

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen bis zum 15.01.2023 an folgende Adresse:

Ev. Kirchengemeinde Meckenheim
Gemeindebüro
z.H. Frau Dr. Simone Gangl – Vorsitzende Presbyterium
Markeeweg 7
53340 Meckenheim

 

 

Als Wohlfahrtsverband der evangelischen Kirche setzen wir uns für soziale Gerechtigkeit ein. Wir geben denen eine Stimme, die nicht selber für ihre Interessen eintreten können. Gemeinsam für ein soziales Miteinander in unserer Stadt.

Menschen in verschiedensten Lebenslagen: angefangen bei frühen Hilfen und Schwangerschaftsberatung bis zur ambulanten Pflege. Dazwischen liegt ein weites Feld unterschiedlicher Unterstützungsangebote.

An erster Stelle als Mensch. Mit den Angeboten des betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie regelmäßigen Fort-und Weiterbildungen machen wir sie stark für den herausfordernden Arbeitsalltag.