Direkt am Gleis – die Bonner Bahnhofsmission

Direkt am Gleis – die Bonner Bahnhofsmission

Das Team der Bahnhofsmission ist immer an Gleis 1 und rund um den Bonner Hauptbahnhof anzutreffen – aber am vergangenen Samstag war es doch etwas anders als sonst. Da hatten sich Gregor Bünnagel, Leiter der Bahnhofsmission, und zahlreiche Ehrenamtliche aufgemacht an Gleis 2/3, um Reisende zu treffen, zu informieren und mit Kaffee zu versorgen.

Den bundesweiten Tag der Bahnhofsmission nutzt das Bonner Team immer, um noch mehr Menschen darüber zu informieren, was sie eigentlich tun. Denn sie sind nicht nur in ihren Räumen an Gleis 1 Ansprechpartner für Menschen, die Hilfe und Ruhe vom Alltag und ein Gespräch suchen oder einfach nur einen warmen Tee. Sondern sie begleiten auch Reisende und bieten Ein-, Um- und Aussteigehilfen, ob für alte Menschen, Mütter und Väter mit Kindern oder Menschen mit Behinderung. Rund 35 Ehrenamtliche sorgen dafür, dass an allen Tagen der Woche immer ein Ansprechpartner da ist. „Wir haben viele gute Gespräche geführt, aber auch viel Dank erfahren“, freute sich Bünnagel über die Reaktion der Passanten, die beim Kaffee oder Tee am Stand der Bahnhofsmission vorbeischauten.