430 Schulranzen für bedürftige Kinder

Robin Good Schulranzenaktion 2019

Robin Good, der Familienfonds von Diakonie und Caritas, hat nun im fünften Jahr Spenden gesammelt, um Kinder aus bedürftigen Familien mit Schulranzen zu versorgen. Die ROBIN GOOD Botschafter aus der 3. Klasse der OGS Michaelschule waren dabei, als die diesjährige Schultaschenaktion vorgestellt wurde.

Pauline, Philipp, Marlene, Arnoux, Emilia und Fridtjof nehmen ihre Aufgabe ernst. Die Kinderbotschafter haben im Vorfeld schon fleißig Werbung für die Spendenaktion gemacht. 430 Schulranzen können in diesem Jahr angeschafft werden. Das Kölner Unternehmen Fond Of unterstützt die Aktion, indem es die Ergobag-Ranzen zu einem Sonderpreis zur Verfügung stellt. Erstmals ist auch die Firma Scout beteiligt.

Die 430 Schultaschen werden über soziale Einrichtungen in Bonn an die Familien verteilt – denn das Geld reicht in diesen Familien kaum für das Notwendigste und schon gar nicht für einen schönen und rückenschonenden Ranzen. Getragen werden sie von den Kindern immer voller Stolz, das wird im nächsten Schuljahr wieder genauso sein.

Diakonie-Geschäftsführer Ulrich Hamacher und Bettina Kunze, Fachbereichsleitung Jugend der Caritas, haben die ersten Schultaschen zusammen mit Andrea Kiefert und Mara Kaiser von ROBIN GOOD entgegengenommen.