Jeder Tag ist anders

Reisehilfen gehören zu den Aufgaben der Ehrenamtlichen der Bahnhofsmission

Informationsabend für ehrenamtliche Mitarbeit in der Bahnhofsmission Bonn

Die Bonner Bahnhofsmission von Diakonie und Caritas steht jedem offen, der ein offenes Ohr, einen warmen Ort, Reisehilfen und vor allem Wertschätzung sucht. Hier ist jeder Tag anders. Das Team, das dieses Angebot in Bonn ermöglicht, besteht aus engagierten Ehrenamtlichen, die dringend Verstärkung benötigen. Am 17. Januar 2018 um 18:00 Uhr findet für alle, am Ehrenamt Interessierten, ein Informationsabend statt.

„Die Arbeit in der Bahnhofsmission ist sehr flexibel. Von Monat zu Monat wird ein Plan erstellt, in den man eintragen kann, welche Schicht man – gemeinsam mit einer weiteren Person – besetzen möchte“, berichtet Einrichtungsleiter Gregor Bünnagel. „Wir haben Kolleginnen und Kollegen im Team, die sind mehrmals die Woche aktiv, andere einmal im Monat.“ Der Informationsabend bietet Gelegenheit, von den Aktiven und Einrichtungsleiter Bünnagel mehr über die praktische Arbeit zu erfahren und alle Fragen loszuwerden, die den Einsatz in der Bahnhofsmission oder das Ehrenamt im Allgemeinen betreffen.

 

Informationsabend Ehrenamt in der Bahnhofsmission

17. Januar 2018, 18:00 Uhr

Alten- und Pflegeheim Marienhaus

Noeggerathstr. 4-8, 53111 Bonn