FSJler für Schulbegleitung gesucht

Schulbegleitung/Integrationsassistent ist ein Unterstützungsangebot für Schülerinnen und Schüler mit hohem Förderbedarf. Das Angebot hilft ihnen dabei, sowohl im Unterricht als auch am sozialen Leben im Klassenverband teilzunehmen. Dank der Schulbegleitung wird es den Kindern und Jugendlichen mit Behinderung ermöglicht, im Rahmen ihrer eigenen Fähigkeiten zu lernen.

Im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) können Interessierte ab einem Alter von 17 Jahren Einblick in diesen Bereich der Sozialen Arbeit bekommen. In dieser Zeit lassen sich die eigenen sozialen Kompetenzen stärken, Verantwortungsbewusstsein für Andere erproben und prüfen, ob es ein Berufsfeld ist, das zur eigenen Persönlichkeit passt.

Dringend gesucht werden Schulbegleiter/Innen bzw. Integrationsassistent/Innen für die reguläre Schulbegleitung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung in Bonn, Meckenheim und Rheinbach im kommenden Schuljahr 2017/2018. Der Einsatz kann entweder in Förderschulen, Grundschulen oder weiterführenden Schulen erfolgen. Die durchschnittliche wöchentliche Einsatzzeit beträgt 39 Stunden. Das FSJ beginnt am 1. August 2017 und endet am 31. Juli 2018.

Kontaktadresse für die Bewerbung ist fsj(at)dw-bonn.de!

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website der Diakonie im Rheinland hier.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an folgende Adresse:

Diakonisches Werk Bonn und Region - gemeinnützige GmbH
Personalbüro
Kaiserstraße 125
53113 Bonn
fsj(at)dw-bonn.de

Für Fragen steht Ihnen Frau Müllenbach, Tel. 0228 22808-70, gerne zur Verfügung.