...ein Jahr für mich, ein Jahr für andere

"Das FSJ lohnt sich für die Erfahrungen, die man mit anderen Menschen macht und an denen auch man selber wächst," berichtet Denise B.  "Besonders schön ist, dass man für die Motivation, Freude und Geduld, die man mitbringt, sehr viel von den Kindern zurüc

"Das FSJ lohnt sich für die Erfahrungen, die man mit anderen Menschen macht und an denen auch man selber wächst," berichtet Denise B. "Besonders schön ist, dass man für die Motivation, Freude und Geduld, die man mitbringt, sehr viel von den Kindern zurückbekommt", findet Dajana K.

Diakonisches Werk lädt zur Informationsveranstaltung über Freiwilliges Soziales Jahr

Die Beweggründe für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) sind unterschiedlich. Vom Wunsch nach Selbstfindung, etwas auszuprobieren oder anderen Menschen etwas zu geben, berichten die Freiwilligen. Was ein FSJ praktisch bedeutet, welche Formalitäten zu beachten sind oder welche Einsatzmöglichkeiten es gibt, erfahren Interessierte am 5. Juli 2016 um 15:00 Uhr in der Bodelschwinghschule Friesdorf (Am Woltersweiher 10, 53175 Bonn).

Mitarbeitende aus den Bereichen Schulbegleitung, Ambulante Pflege sowie offene Ganztagsschule beschreiben die Arbeitsfelder und FSJler berichten aus der Praxis.

Die Teilnahme ist unverbindlich und kostenlos.